Aktuelle Angebote von mir! 

Aktuelles

 

 Angebot des Monats

 

 

Ein aktuelles Angebot aus meinem Therapiespektrum finden Sie regelmäßig hier,

zum Beginn des Neuen Jahres meinen bewährten Grippehelfer“:

Wenn es Sie trotz allem erwischt hat, galt bisher: „Eine Erkältung dauert ohne Medikamente sieben Tage und mit eine Woche.“ Jetzt stimmt das nicht mehr!

Mit einer Eigenblutinjektion unter Zusatz von homöopathischen Medikamenten an zwei (selten drei) aufeinander folgenden Tagen sind Sie schnell wieder auf dem Weg der Besserung.

 Mehr Informationen finden Sie hier. Bitte vereinbaren Sie einen Termin in meiner Sprechstunde mit dem Stichwort "Grippehelfer".

 

 

 

 

Gesundheitstipp

An dieser Stelle gibt es immer wieder einen neuen Gesundheitstipp für Sie,

aktuell etwas zum Thema "Inhalationssalz - selbst gemacht".

 

 

Spezial

 
Hier finden Sie Informationen zu Vorträgen oder anderen Aktionen,

Der Goldene Windbeutel für die dreisteste Werbelüge ging Ende des Jahres 2017 an Alete für seinen überzuckerten „Babykeks“.

Mehr als 73.000 Menschen hatten bei der Online-Wahl der Organisation foodwatch (– die essenretter) mitgemacht, jeder Zweite (49,95%) stimmte für den Keks, der zu einem Viertel aus Zucker besteht und vom Hersteller "zum Knabbernlernen" für Säuglinge ab dem achten Lebensmonat empfohlen wird! Die sog. „Babykekse“ sind damit noch zuckriger als Leibnitz Butterkekse und fördern Karies.

Alete ist damit bereits zum 2. Mal Empfänger der unbeliebten Auszeichnung. Bereits 2014 bekam Alete, damals noch Teil von Nestlé, den Goldenen Windbeutel für "Alete Mahlzeiten zum Trinken ab dem 10. Monat", zeigt sich aber bis heute trotz Protesten von Kinderärztinnen und –ärzten nicht einsichtig: alle Babynahrungshersteller haben flüssige Trinkbreie mittlerweile aus dem Sortiment genommen – nur Alete nicht!

Auf Platz 2 landete mit 16,48 % Becel Omega-3-Öl (viel Geld für wenig Omega-3), Platz 3 belegte Lacroix Ochsenschwanssuppe (ohne Ochsenschwanz) mit 15,31%, Platz 4 mit 13,81 % gab es für Kellogs Urlegenden Müsli (wenig Urkorn, dafür ganz viel Legende) und immerhin noch 4,45% gab es für den Bauer Protein Drink (teuer und mit überflüssigem Proteinzusatz).

 

Gerne informiere ich Sie online über aktuelle Angebote und neu eingestellte Beiträge. Bitte schicken Sie mir eine Nachricht an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! - und Sie sind beim nächsten Newsletter dabei!