Behandlungsmethoden Naturheilverfahren und Homöopathie

 

One apple a day

„One apple a day keeps the doctor away“ – diesen Spruch kennt wohl jedes (Schul)Kind. Forscherinnen der Universität Graz haben  jetzt herausgefunden, dass es noch besser wäre, den täglichen Apfel ganz, also „mit Putz und Stengel“ zu verzehren.

Allseits bekannt ist, dass in Äpfeln jede Menge Vitamine, Spurenelemente, Mineral- und Ballaststoffe stecken. Durch die enthaltenen Pektine sollen die Früchte sogar schweren Herz-Kreislauf-Erkrankungen vorbeugen können. Doch das ist noch nicht alles: In einem einzigen Apfel stecken auch mehr als 100 Millionen Bakterien, der Großteil davon in den Kernen, der Rest ist hauptsächlich im Fruchtfleisch zu finden, die Schale ist nur geringfügig bakteriell besiedelt.

Die Bakterien gelangen höchstwahrscheinlich über den Nährboden, aber auch über die Luft in die Mutterpflanze. Von dort wandern sie in die Blüte und bis in die Frucht. Die bisherige Vorstellung, dass Samen innen steril seien, ist damit widerlegt. Die hohe Bakteriendichte und -vielfalt im Kerngehäuse könnte für die Pflanzenkeimung und die gesamte Entwicklung des Gewächses von Bedeutung sein, vermuten die Forscherinnen. Wenig erstaunlich ist daher, dass sich in Bioäpfeln eine ausgewogenere Bakteriengemeinschaft finden lässt als in konventionell angebautem Obst.

Bakterien, Pilze und Viren in unserer Nahrung besiedeln unseren Darm und sorgen für eine große Vielfalt unserer Darmflora, die wiederum Grundlage für ein funktionierendes Immunsystem (und wohl vieles mehr, wie aktuelle Forschungen belegen) ist. Der Verzehr roher Äpfel ist also eine besonders wichtige Quelle von Darmbakterien. Ob Sie diese nun in Zukunft MIT Kerngehäuse essen oder ohne, bleibt natürlich Ihnen überlassen …

Die Originalarbeit (allerdings auf englisch) finden Sie unter https://www.frontiersin.org/articles/10.3389/fmicb.2019.01629/full.

 

Calendulatinktur - bunte Blüten in Alkohol

Calendulatinktur wird verdünnt als Umschlag zur Wundbehandlung verwendet, hilft auch sehr gut bei Sonnenbrand!

Füllen Sie ein Schraubdeckel-Glas etwa zur Hälfte mit frischen Ringelblumenblüten und bedecken Sie die Blüten mit Doppelkorn oder Weingeist vollständig.

Füllen Sie ein Schraubdeckel-Glas etwa zur Hälfte mit frischen Ringelblumenblüten und bedecken Sie die Blüten mit Doppelkorn oder Weingeist vollständig.

Lassen sie die Mischung verschlossen 2 bis 6 Wochen lang an einem warmen Ort ziehen. Die Tinktur nimmt dabei nach und nach immer mehr Farbe an.

Nach der Wartezeit filtern Sie die Tinktur ab und füllen Sie in eine dunkle Flasche ab. 

ACHTUNG: Bitte unbedingt verdünnt anwenden, sonst brennt es höllisch! Dazu geben Sie wenige Tropfen in klares, stilles Wasser und tränken eine Kompresse (oder ein sauberes Stofftaschentuch) damit. Nach Belieben die gewünschte Stelle damit abtupfen oder als Umschlag auflegen.

An einem dunklen, kühlen Platz hält sich die Tinktur mindestens 1 Jahr.

 

Datenschutzerklärung 

 

1. Datenschutz auf einen Blick

 

Allgemeine Hinweise

Die folgenden Hinweise geben einen einfachen Überblick darüber, was mit Ihren personenbezogenen Daten passiert, wenn Sie meine Website besuchen. Personenbezogene Daten sind alle Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können. Ausführliche Informationen zum Thema Datenschutz entnehmen Sie meiner unter diesem Text aufgeführten Datenschutzerklärung.

Datenerfassung auf meiner Website

Wer ist verantwortlich für die Datenerfassung auf dieser Website?

Die Datenverarbeitung auf dieser Website erfolgt durch den Websitebetreiber. Dessen Kontaktdaten können Sie dem Impressum dieser Website entnehmen.

Wie erfasse ich Ihre Daten?

Ihre Daten werden zum einen dadurch erhoben, dass Sie mir diese mitteilen. Hierbei kann es sich z. B. um Daten handeln, die Sie in ein Kontaktformular eingeben.

Andere Daten werden automatisch beim Besuch der Website durch die IT-Systeme erfasst. Das sind vor allem technische Daten (z. B. Internetbrowser, Betriebssystem oder Uhrzeit des Seitenaufrufs). Die Erfassung dieser Daten erfolgt automatisch, sobald Sie meine Website betreten.

Wofür nutzen wir Ihre Daten?

Ein Teil der Daten wird erhoben, um eine fehlerfreie Bereitstellung der Website zu gewährleisten. Andere Daten können zur Analyse Ihres Nutzerverhaltens verwendet werden.

Welche Rechte haben Sie bezüglich Ihrer Daten?

Sie haben jederzeit das Recht unentgeltlich Auskunft über Herkunft, Empfänger und Zweck Ihrer gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten. Sie haben außerdem ein Recht, die Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten zu verlangen. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema Datenschutz können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an mich wenden. Des Weiteren steht Ihnen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu.

Außerdem haben Sie das Recht, unter bestimmten Umständen die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen. Details hierzu entnehmen Sie der Datenschutzerklärung unter „Recht auf Einschränkung der Verarbeitung“.

2. Allgemeine Hinweise und Pflichtinformationen

Datenschutz

Ich als Betreiber dieser Seiten nehme den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Ich behandele Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Wenn Sie diese Website benutzen, werden verschiedene personenbezogene Daten erhoben. Personenbezogene Daten sind Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können. Die vorliegende Datenschutzerklärung erläutert, welche Daten erhoben werden und wofür ich sie nutze. Sie erläutert auch, wie und zu welchem Zweck das geschieht.

Ich weise ausdrücklich darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z. B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Hinweis zur verantwortlichen Stelle

Die verantwortliche Stelle für die Datenverarbeitung auf dieser Website ist:

Edith Miczka
Ströbing 13
83093 Bad Endorf

Telefon: 08053 - 79 43 06
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Verantwortliche Stelle ist die natürliche oder juristische Person, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten (z. B. Namen, E-Mail-Adressen o. Ä.) entscheidet.

Widerruf Ihrer Einwilligung zur Datenverarbeitung

Viele Datenverarbeitungsvorgänge sind nur mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung möglich. Sie können eine bereits erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an mich. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt.

Widerspruchsrecht gegen die Datenerhebung in besonderen Fällen sowie gegen Direktwerbung (Art. 21 DSGVO)

Wenn die Datenverarbeitung auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. e oder f DSGVO erfolgt, haben Sie jederzeit das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten Widerspruch einzulegen; dies gilt auch für ein auf diese Bestimmungen gestütztes Profiling. Die jeweilige Rechtsgrundlage, auf denen eine Verarbeitung beruht, entnehmen Sie dieser Datenschutzerklärung. Wenn Sie Widerspruch einlegen, werde ich Ihre betroffenen personenbezogenen Daten nicht mehr verarbeiten, es sei denn, ich kann zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen (Widerspruch nach Art. 21 Abs. 1 DSGVO).

Werden Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet, um Direktwerbung zu betreiben, so haben Sie das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten zum Zwecke derartiger Werbung einzulegen; dies gilt auch für das Profiling, soweit es mit solcher Direktwerbung in Verbindung steht. Wenn Sie widersprechen, werden Ihre personenbezogenen Daten anschließend nicht mehr zum Zwecke der Direktwerbung verwendet (Widerspruch nach Art. 21 Abs. 2 DSGVO).

Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde

Im Falle von Verstößen gegen die DSGVO steht den Betroffenen ein Beschwerderecht bei einer Aufsichtsbehörde, insbesondere in dem Mitgliedstaat ihres gewöhnlichen Aufenthalts, ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes zu. Das Beschwerderecht besteht unbeschadet anderweitiger verwaltungsrechtlicher oder gerichtlicher Rechtsbehelfe.

Recht auf Datenübertragbarkeit

Sie haben das Recht, Daten, die ich auf Grundlage Ihrer Einwilligung oder in Erfüllung eines Vertrags automatisiert verarbeite, an sich oder an einen Dritten in einem gängigen, maschinenlesbaren Format aushändigen zu lassen. Sofern Sie die direkte Übertragung der Daten an einen anderen Verantwortlichen verlangen, erfolgt dies nur, soweit es technisch machbar ist.

SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung

Diese Seite nutzt aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel Bestellungen oder Anfragen, die Sie an mich als Seitenbetreiber senden, eine SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von „http://“ auf „https://“ wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile.

Wenn die SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an mich übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

Auskunft, Sperrung, Löschung und Berichtigung

Sie haben im Rahmen der geltenden gesetzlichen Bestimmungen jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung und ggf. ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an mich wenden.

Recht auf Einschränkung der Verarbeitung

Sie haben das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen. Hierzu können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an mich wenden. Das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung besteht in folgenden Fällen:

  • Wenn Sie die Richtigkeit Ihrer bei mir gespeicherten personenbezogenen Daten bestreiten, benötige ich in der Regel Zeit, um dies zu überprüfen. Für die Dauer der Prüfung haben Sie das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen.
  • Wenn die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten unrechtmäßig geschah/geschieht, können Sie statt der Löschung die Einschränkung der Datenverarbeitung verlangen.
  • Wenn ich Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr benötige, Sie sie jedoch zur Ausübung, Verteidigung oder Geltendmachung von Rechtsansprüchen benötigen, haben Sie das Recht, statt der Löschung die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen.
  • Wenn Sie einen Widerspruch nach Art. 21 Abs. 1 DSGVO eingelegt haben, muss eine Abwägung zwischen Ihren und meinen Interessen vorgenommen werden. Solange noch nicht feststeht, wessen Interessen überwiegen, haben Sie das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen.

Wenn Sie die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten eingeschränkt haben, dürfen diese Daten – von ihrer Speicherung abgesehen – nur mit Ihrer Einwilligung oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen oder zum Schutz der Rechte einer anderen natürlichen oder juristischen Person oder aus Gründen eines wichtigen öffentlichen Interesses der Europäischen Union oder eines Mitgliedstaats verarbeitet werden.

3. Datenerfassung auf meiner Website

Cookies

Die Internetseiten verwenden teilweise so genannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, mein Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert.

Die meisten der von meiner Seite verwendeten Cookies sind so genannte „Session-Cookies“. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es meiner Seite, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browsers aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

Cookies, die zur Durchführung des elektronischen Kommunikationsvorgangs oder zur Bereitstellung bestimmter, von Ihnen erwünschter Funktionen (z. B. Warenkorbfunktion) erforderlich sind, werden auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO gespeichert. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der Speicherung von Cookies zur technisch fehlerfreien und optimierten Bereitstellung seiner Dienste. Soweit andere Cookies (z. B. Cookies zur Analyse Ihres Surfverhaltens) gespeichert werden, werden diese in dieser Datenschutzerklärung gesondert behandelt.

Server-Log-Dateien

Der Provider der Seiten erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log-Dateien, die Ihr Browser automatisch an mich übermittelt. Dies sind:

  • Browsertyp und Browserversion
  • verwendetes Betriebssystem
  • Referrer URL
  • Hostname des zugreifenden Rechners
  • Uhrzeit der Serveranfrage
  • IP-Adresse

Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen.

Die Erfassung dieser Daten erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der technisch fehlerfreien Darstellung und der Optimierung seiner Website – hierzu müssen die Server-Log-Files erfasst werden.

Kontaktformular

Wenn Sie mir per Kontaktformular Anfragen zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus dem Anfrageformular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei mir gespeichert. Diese Daten gebe ich nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

Die Verarbeitung der in das Kontaktformular eingegebenen Daten erfolgt somit ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Sie können diese Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an mich. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.

Die von Ihnen im Kontaktformular eingegebenen Daten verbleiben bei mir, bis Sie mich zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt (z. B. nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage). Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insbesondere Aufbewahrungsfristen – bleiben unberührt.

4. Plugins und Tools

Google Maps

Diese Seite nutzt über eine API den Kartendienst Google Maps. Anbieter ist die Google Ireland Limited („Google“), Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland.

Zur Nutzung der Funktionen von Google Maps ist es notwendig, Ihre IP Adresse zu speichern. Diese Informationen werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Ich habe als Anbieter dieser Seite keinen Einfluss auf diese Datenübertragung.

Die Nutzung von Google Maps erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote und an einer leichten Auffindbarkeit der von mir auf der Website angegebenen Orte. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.

Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google: https://policies.google.com/privacy?hl=de.

Fotos
Edith Miczka

 Wenn Sie Fotos meiner Homepage verwenden möchten, geben Sie bitte einen Hinweis auf den Ursprung der Fotos und verlinken zu meiner website http:/www.aerztliche-naturheilpraxis-miczka.de.

Biologische Blasenkur

 

Lästig, schmerzhaft und weit verbreitet: Entzündungen der Harnwege, meist hervorgerufen durch Bakterien, vor allem Darmbakterien.

       Vor allem Frauen leiden häufig an Harnwegsinfektionen, da die kurze Harnröhre das Eindringen von Keimen begünstigt. Bemerkbar machen sich diese Entzündungen durch Brennen beim Wasserlassen, häufigen Harndrang sowie stechende oder krampfartige Schmerzen im Unterbauch.

       Bei einer akuten Blasenentzündung rate ich Ihnen vor allem, möglichst viel zu trinken, um eventuell vorhandene Erreger hinauszuspülen. Besonders gut geeignet sind Wasser, Früchte- oder Kräutertees, gerne auch Nieren- oder Blasentees mit Brennnessel, Birke oder Schachtelhalm. Sorgen Sie für viel Wärme: legen Sie sich ein heißes Dinkel- oder Kirschkernkissen auf den Unterleib, duschen Sie mehrmals täglich den Unterbauch und den unteren Rücken 10 Minuten lang heiß ab oder nehmen Sie ein heißes Sitzbad mit Zusatz von Ackerschachtelhalm.

       Bei immer wiederkehrenden Harnwegsinfektionen rate ich Ihnen zu einer Biologischen Blasenkur. Die Kombination einer Eigenbluttherapie mit harnwegswirksamen homöopathischen Medikamenten aktiviert die körpereigene Abwehr und stärkt die Blase. So können Sie häufige Antbiotikaeinnahmen vermeiden. Dazu entnehme ich Ihnen zunächst ein paar Tropfen Blut aus Ihrer Armvene, vermische es mit den homöopathischen Medikamenten und spritze Ihnen dann diese Mischung wieder ins Gesäß. In den meisten Fällen reichen schon fünf solcher Sitzungen aus.

       Auch häufiges Wasserlassen verringert die Gefahr einer Harnwegsentzündung, entleeren Sie also Ihre Blase regelmäßig und vollständig! Auch nach dem Geschlechtsverkehr sollten Sie bald zur Toilette gehen, um übertragene Bakterien aus der Harnröhre zu spülen.

Wischen Sie nach dem Toilettengang oder beim Abtrocknen immer nur von der Scheide in Richtung des Afters, niemals in Gegenrichtung!  

Allgemein vorbeugend hilft witterungsangepasste Kleidung (bauchfreie Mode ist sehr nachteilig!), gezieltes Beckenbodentraining zur Stärkung der Blasenmuskulatur sowie das Warmhalten der Füße (warme Socken, auch nachts!, ansteigende Fußbäder).

Aktivierung und Regeneration

 

Unsere Umwelt und unsere Lebensgewohnheiten haben sich im letzten Jahrhundert stark gewan­delt. Die rasanten Entwick­lungen des vergangenen Jahrhunderts überfordern unseren Organismus jedoch zunehmend: Die Gesundheit bleibt auf der Strecke.

       Täglich kommen wir mit Fremdstoffen, z. B. Konservierungs-­ oder Desinfektionsmitteln, in Kontakt. Über unsere Nahrung, Atmung oder Haut nehmen wir diese Stoffe auf und reichern sie im Bindegewebe an. Auch der regelmäßige Verzehr von Süßigkeiten, Fett und Fleisch führt zur Bildung von „Mülldeponien“ in unserem Körper, die den Stoffwechsel beeinträchtigen und lebenswichtige Körperfunktionen wie die Immunabwehr sowie die Herz­, Leber- und Nierentätigkeit empfindlich stören können.

       Sicherlich pflegen Sie regelmäßig Ihren Körper, Ihre Haare und Ihre Zähne. Dasselbe sollten Sie auch für Ihre Organe tun. Mit einer homöopathischen Biologischen Aufbaukur im Sinne einer Ausleitungs-­ und Umstimmungstherapie wird dies in einer ganzheitlichen Behandlung erreicht:

       Vier speziell aufeinander abgestimmte Komplexpräparate sowie ein Vitaminpräparat werden für die Biologische Aufbaukur verwendet. hepaLoges® stimuliert die Entgiftungsleistung der Leber, aktiviert deren Syntheseleistung und erhöht den Energiestoffwechsel im gesamten Körper. uroLoges® fördert die Ausscheidung von Giftstoffen über die Niere, corLoges® stabilisiert und aktiviert die Herz-­Kreislauf­-Tätigkeit. toxiLoges® stimuliert und kräftigt das Immunsystem. Vitamin B12-Loges® bewirkt eine allgemeine Kräftigung und hilft bei der Ausscheidung von Giftstoffen. Je nach individueller Situation setze ich auch weitere Präparate für eine umfas­sende Behandlung ein.

       Bewährte Einsatzgebiete sind Müdigkeit und Abgeschlagenheit, Schlafstörungen, ein geschwächtes Immunsystem, chronische Erkrankungen und Therapieresistenzen. Die Kur wird optimalerweise über vier Wochen durchgeführt, gerne erstelle ich mit Ihnen aber auch einen individuellen Zeitplan.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen